Sommer-Handballcamp 2022

05.08.-09.08. – Leistungsorientiertes Trainingscamp für Jahrgänge 2008/09/10/11


Bitte dringend beachten: Pandemie-bedingt und durch immer neue Regelungen für den Sport mussten wir unsere Rahmenbedingungen etwas anpassen. 

Ausgebucht! Anmeldung nur noch auf Warteliste!!

Hier gehts zur Anmeldung!

Was dich erwartet:

  • 4 tägiges Handball-Camp ohne Übernachtung für 10-14 jährige Mädchen und Jungen
  • vorraussichtlich 2 Corona-Schnelltests (Freitag & Montag)
  • Training in alters- und leistungsgerechten Trainingsgruppen (die Gruppen sind grundsätzlich fest und werden innerhalb des Camps nicht gewechselt!)
  • viele Trainingseinheiten zur Verbesserung der Handball-Grundkenntnisse: Passen/Fangen, Werfen und Prellen – geleitet durch lizensierte, erfahrene Trainer
  • im Fokus des Trainings steht die individuelle Weiterentwicklung jedes Kindes
  • Schulung und Verbesserung der Koordination/Wahrnehmung
  • Wettkämpfe und Teamaktionen, um das Gelernte spielnah anzuwenden
  • reichhaltige Verpflegung in den Snack- bzw. Mittagspausen (nicht jeden Tag warmes Mittagessen!) sowie Getränke zu allen Trainingszeiten.
  • Die Pausen werden in den festen Kleingruppen durchgeführt.
  • exklusives Erima Trikot (bei Pandemie bedingten Ausfall kommen die Teilnehmer für diese Kosten auf! – keine Hose!)
  • Rückzahlung der Teilnahmebeiträge bei Pandemie-bedingtem Ausfall (abzüglich der Trikotkosten)

Das Camp findet ab einer Teilnehmerzahl von 20 Kindern statt. Die vorläufig festgelegte Teilnehmeranzahl liegt bei 30 Kindern.

Preis: 125€ pro Kind

Wichtige Informationen für die Eltern:

Wir hoffen alle, dass die Pandemie-Situation es zulässt, dass das Handball Camp 2022 der HSG Geislar-Oberkassel, ausgerichtet durch den TuS Oberkassel, startet. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und der sich immer wieder auch ändernden Beschränkungen werden wir unsere Vorgaben kurzfristig an die geltenden Regeln anpassen und darauf achten, dass wir – wie auch letztes Jahr – auf die Trennung unterschiedlicher Gruppen besonders achten.

Die Kinder werden Freitags und Montags vor Trainingsbeginn mit einem Corona Schnelltest getestet, alternativ benötigen wir an den entsprechenden Tagen einen negativen Corona Bürgertest, der nicht älter als 24 Std. ist. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, Ihr Kind während des Camps täglich zu testen.

Die Kinder werden gebeten, sich täglich an der Anmeldung zu melden, damit wir einen tagesaktuellen Überblick über die Teilnehmer haben. Da im Anmeldebereich, insbesondere am ersten Camp-Tag, beide Gruppen nah bei einander sind, wird hier gebeten, auf die 1,5m Abstandsregel zu achten. Der Anmeldebereich darf nur mit medizinischem Mund-Nase-Schutz betreten werden.

Unser großes Trainer- und Betreuerteam unter der Leitung von Robin Dick und Christoph Schlecht freut sich schon, mit Ihrem und den anderen Kindern vier Tage voller Handball und Spaß zu erleben. Vor- nach der Mittagspause findet regelmäßig eine Traumreise/ Entspannungstrance statt, die zum Kraft tanken und Konzentration fördern dient und von unserem ausgebildeten Mentalcoach Robin Dick angeleitet wird.

Um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, haben wir hier eine kleine Zusammenstellung der wichtigsten Fragen und Antworten aufgestellt.

Was ist mitzubringen?

  • Medizinischer Mund-Nase-Schutz
  • Jeweils Sportsachen für einen Tag (kurze Hose, zwei T-Shirts)
  • Sportschuhe für den Hallengebrauch
  • Täglich ein Handtuch für Übungen
  • Sonnenschutz

Wer im Besitz eines eigenen Handballs ist, kann diesen gerne mitbringen. Bitte achten Sie hierbei darauf, dass der Name des Besitzers auf dem Ball vermerkt ist!

Campzeiten/Veranstaltungsort

Unser Camp findet von Freitag 05.08. bis Dienstag 09.08. (Sonntag Ruhetag) jeweils von 09:30 – ca. 15:30 Uhr in der Sporthalle der Gesamtschule Beuel-Ost (IGS) statt.

Wir bitten Sie, Ihr Kind pünktlich an der Sporthalle der Gesamtschule Beuel-Ost (Siegburger Str. 321, 53229 Bonn) abzuliefern. Wir selbst sind täglich ab spätestens 09:00 Uhr in der Halle. Ein Anfahrtsplan ist abrufbar unter:

https://goo.gl/maps/cb4MnYyQtHT2

Falls noch über dieses Schreiben hinaus Fragen aufkommen, bitten wir Sie uns dies per E-Mail (ggf. telefonisch) mitzuteilen.

Kontakt während des Camps

Sollten Sie während des Camps Fragen, Anregung oder Wünsche haben, bitten wir Sie mit uns telefonisch oder per Mail Kontakt aufzunehmen. Wir sind während des Camps vor Ort.

Christoph Schlecht, christoph.schlecht@hsg-geislar-oberkassel.de, 0170 2450 345;
Yannick Pfrengle, yannick.pfrengle@hsg-geislar-oberkassel.de, 0170 8893 116;
Robin Dick, robin.dick@hsg-geislar-oberkassel.de, 0160 5404 788.