Letztes Heimspiel in der Saison 2018/19

Nachdem die erste Herrenmannschaft der HSG fünf Heimsiege in Folge eingefahren hat, möchte man am Wochenende die Siegesserie auf sechs Siege ausbauen. Zum letzten Heimspiel empfängt man den bereits abgestiegenen TV Wallefeld. Im Hinspiel teilte man sich nach einer spektakulären Schlussphase die Punkte beim 29:29 (10:14) in Wallefeld. Mit einem Sieg möchte man nun nicht nur den achten Heimsieg aus den letzten neun Heimspielen einfahren, sondern auch den 6. Tabellenplatz festigen.

Personell muss die HSG auf einige Spieler verzichten. Neben Andreas Kurenbach fehlen der Mannschaft auch Felix Herzog, Merlin Lohrey und Jan-Niklas Jung verletzungsbedingt. Zudem erreichte die Mannschaft vergangene Woche die Hiobsbotschaft, dass Linksaußen Alexander Bielen sich im letzten Heimspiel gegen den VfR Übach-Palenberg erneut einen Kreuzbandriss zugezogen hat und wieder für eine lange Zeit ausfallen wird. Immerhin kehrt Torwart Jonas Roland nach dem krankheitsbedingten Ausfall zurück zwischen die Pfosten.

Anwurf der Partie ist am Samstag, den 27.04., um 18 Uhr in der Hölle Beuel-Ost. Wir hoffen ein letztes Mal in dieser Saison auf lautstarke Unterstützung und einen tollen Saisonausklang.

Leave a Reply