HSG mit wichtigem Spiel in Kuchenheim

Nach den beiden Spielen gegen den Erst- und Zweitplatzierten der Landesliga wartet in Kuchenheim auf die erste Herrenmannschaft ein sehr wichtiges Spiel beim punktgleichen Konkurrenten HSG Euskirchen. Bereits in der vergangenen Verbandsligasaison lieferten sich die Mannschaften brisante Duelle, bei denen man im Hinspiel mit einem Tor gewann und im Rückspiel mit einem Tor verlor. In dieser Saison verlief das Hinrundenspiel ebenfalls spannend, wobei sich dieses Mal beide Mannschaften beim 27:27-Remis die Punkte teilen mussten. Man kann also auch in der kommenden Partie einen spannenden und hitzigen Kampf erwarten. Die Gastgeber konnten sich nach mäßigem Saisonstart aus den Abstiegsplätzen befreien. Allerdings ist der Abstand sehr gering, sodass man in einer ähnlichen Ausgangssituation wie die Gastgeber zum Derby reist und motivierte Euskirchener erwarten kann.

Die personelle Situation der Mannschaft ist weiterhin nicht einfach. Neben Johannes Eßer, der in den nächsten Wochen wegen eines Außenbandrisses im Sprunggelenk fehlen wird, fehlt der HSG auch Dominik Kiehl und Merlin Lohrey. Zudem ist der Einsatz von Mika Gesell und Jan-Niklas Jung noch fraglich. Allerdings kehrt Patrick Thomas in den Kader zurück und Luca Schramm, der das letzte Spiel noch angeschlagen bestritt, hat seine Muskelprobleme auskuriert. So geht man erneut mit personellem Engpass in die Partie. Nichtsdestotrotz möchte man aus Kuchenheim zwei Punkte entführen.

Die Mannschaft hofft auf die Unterstützung einiger mitreisender Zuschauer, zumal man in Kuchenheim eine erneut hitzige Stimmung erwartet. Anwurf der Partie ist am Samstag, den 09.02., um 19:30 Uhr in der Peter-Weber-Halle in Kuchenheim.

Leave a Reply