Neujahrsturnier in Schwerte: D-Jugend noch im Weihnachtsmodus

Am Sonntag, den 06.01.2019 ging es für unsere Jungs der männlichen D-Jugend nach Schwerte zum Neujahrs-Cup an der Ruhr.
Die Vorzeichen standen gut. Mit 9 Spielern aus der D1 und 4 Spielern aus der D2 ging es ins Turnier.
Die Vorrundengruppe war keine leichte. Mit der HSG Schwerte/Westhofen, der Bezirksauswahl Wiesbaden/Frankfurt und dem namhaften VfL Gummersbach ging es direkt gegen drei gleichstarke Gegner und dies bot unseren Kindern der D1 die Möglichkeit zu zeigen, wo man im Vergleich zu anderen Mannschaften steht.
Das erste Spiel gegen die HSG Schwerte/Westhofen gestaltete sich recht ausgeglichen und man hatte in der Abwehr lediglich gegen den körperlich starken Kreisläufer seine Probleme. Unsere Jungs warfen kurz vor Ende das 9:8 und gingen mit einem Tor in Führung. Nachdem wir den Ball eigentlich schon sicher hatten, verloren wir den Ball unglücklich und Schwerte konnte noch ausgleichen.
Im zweiten Spiel ging es dann die Bezirksauswahl Wiesbaden/Frankfurt. Der Gast aus der zukünftigen Region unseres Trainers Yannick, welcher im Januar eine Stelle in Eschborn angefangen hat, war auch auf Augenhöhe und konnte das Spiel aber am Ende mit 6:10 für sich entscheiden.
Einfache Ballverluste, technische Fehler im Angriff und fehlendes Glück waren ausschlaggebend für die Niederlage unserer Jungs.
Im letzten Spiel der Vorrunde ging es dann gegen den VfL Gummersbach. Für unsere Jungs war es das Entscheidungsspiel um den 2. Platz der Vorrundengruppe und dem damit verbundenen Einzug ins Spiel um Platz 3.
Unsere Trainer Sandra und Yannick forderten von unseren Jungs nochmal alles zu geben und zu zeigen, dass auch unsere D-Jugend der HSG Geislar-Oberkassel mit einer D-Jugend von einem Bundesligisten mithalten können.
Coach Yannick forderte die richtige Einstellung und dies brachten die Jungs dann auch auf die Platte.
Das Spiel gestaltete sich relativ knapp und auch in diesem Spiel fehlte unserer D-Jugend das notwendige Glück.
Die taktische Vorgabe mit zwei Kreisläufern zu spielen hätte sich aber fast ausgezahlt.
Das Spiel endete mit 8:10 für den VfL Gummersbach.
Damit ging es im Spiel um Platz 5 nur noch um Ergebniskosmetik und es spielten alle Kinder, welche in den ersten drei Spielen nicht so viel gespielt haben. Am Ende verlor man verdient gegen die HVE Villigst-Ergste.
Abschließend möchten wir uns bei Veranstalter für das sehr gelungene Turnier bedanken und besonders für unsere Jungs der D1 war es eine gute Erfahrung gegen gleichstarke Mannschaften zu spielen.
Außerdem spielten unsere Jungs der D-Jugend vor ca. 300 Zuschauern. Auch dies war für alle Beteiligten eine tolle Erfahrung.
Das heutige Turnier hat gezeigt, dass unsere Jungs der D1 sich nicht vor anderen Top-Mannschaften verstecken müssen und durchaus in der Lage sind diese zu schlagen.
Heute spielten für unsere D-Jugend: Lars (TW), Paul B., Malte, Alex, Jannis, Adam, Niklas, Eric, Leo, Justin, Max, Gabriel und Philip

Leave a Reply