Sportwoche TV Geislar: Seniorenwochenende bei Kaiserwetter

HSG nahm mit einer Damenmannschaft und drei Herrenmannschaften teil. Die 1. Herren, aufgefüllt mit Jugendspielern startete als Immer-Ready Team, die zweite Herren stellte ein Team und Martin Ließem und Andy Kurenbach bot noch ein Alt-Star Team auf.

Die Damenspielten mit neun 9 Mannschaften eine große Runde aus, hierbei konnten unsere Damen am Samstag bereits gegen Poppelsdorf 1 (14:7) und Erftstadt (11:10) gewinnen. Niederlagen gegen den Turniersieger, die HC Disco (11:16), sowie gegen die A Jugend der TSV Bonn (6:7) änderten aber nichts an einer tollen Stimmung am Samstagabend. Zahlreiche Spielerinnen machten beim Flunkyball mit und gefühlt die gesamte Cocktailbar wurde ausgetestet. Eine lange Sommernachtsparty wurde am frühen Sonntag Morgen mit einem Katerfrühstück bekämpft. Gegen die TSV Bonn (7:10) und die FTG Frankfurt (5:7) schlugen sich die Damen noch sehr gut und verloren nur knapp, einzig gegen die Cologne Kangoroos hatten die Damen keine Chance (7:14). Das letzte Spiel wurde dann mit 10:8 gegen Poppelsdorf 2 sogar noch gewonnen. Ein tolles Wochenende unserer Damen endete mit einem starken fünften Platz. Danke an Anja, Lisa, Steffi, Caro und Andrea fürs mitspielen. Weiter spielten Ricci, Alina, Uschi, Magda, Lydia, Laura und Amanda.

In der Gruppe 1 traten unsere Erste und das Altstarteam an. Beide Mannschaften konnten die Spiele gegen Horchheim, Poppelsdorf und die TSV Bonn locker gewinnen. Beim direkten Duell gegeneinander gewann die erste mit 12:9 wodurch Platz eins in der Gruppe an die Immer Ready Crew und Platz zwei an die Altstars ging. In der Gruppe 2 trat unsere zweite Herren an, die einzig gegen Erkrath siegreich war, wodurch sich Platz vier in der Gruppe ergab. Im Viertelfinale gewann dann die Erste mit 11:4 gegen die Zweite und die Altstars mit 9:7 gegen den HSV Troisdorf. Für die Erste ging es im Halbfinale gegen Poppelsdorf zwar eng zur Sache, doch sie konnten es mit 7:6 für sich entscheiden. Die Altstars mussten sich dagegen geschlagen geben, gegen die HSG 5te. Im Finale unterlagen dann die Jungspünde der Immer Ready Crew mit 10:15, die Altstars gewannen das kleine Finale 9:8 wodurch am Ende Platz 2,3 und 6 auf der Ergebnisliste  der HSG Teams stand. Übrigens konnte die erste Herren auch das Flunkyball Turnier am Samstag Abend gewinnen.

Im Altstarteam spielten: Robert Schlieker, Nico Walldecker, Nico Held, Malte Sellmer, Edgar Manthey, Thorsten Langen, Arnd Bücher, Dierk v. Jagow, Vladi Fedorov, Benny Zander und Peter Schumacher.

Aus der 1. Herren waren Nappy, Marek, Merlin, Jogi, Lennart dabei, sowie Neuzugang David Ackermann der erstmals im Trikot der HSG auflief. Unterstützt durch den Toropa und die Jugendlichen Lukas, Josha und Nouri gesellten sich am Sonntag noch Robin, Jonas und Jakob aus der Jugend dazu.

Am Ende ehrte Klaus Schneider nicht nur die Siegerteams, sondern auch jeweils die letzte Mannschaft des Turniers bekam Haribo und eine Ananas. Eine tolle Abschlussgeste an einem tollen Wochenende. Im Anschluss versammelten sich bei Freibier einige Alteingesessene zum traditionellen 7Meter werfen.

Danke an alle Teams für das sportlich sehr faire Turnier, danke an alle Schiedsrichter fürs pfeifen, danke an alle Helfer, Freunde und Förderer dieses Turniers.

Leave a Reply