Saison 2004/05

männliche & weibliche A-Jugend reisen ins Trainingslager nach Dänemark

Auf die Halbinsel Romo lockte es die beiden A Jugendmannschaften der HSG im August 2004 um sich für die bevorstehende Saison vorzubereiten. Eine Woche voller Training, Strand, Erholung und Spaß verbrachten die Jungs und Mädels der Jahrgänge 1997/88/89. Das Betreuerteam war mit der Reise und der gezeigten Einstellung zufrieden.


stehend von links: Beate Schneider (Betreuerin), Deborah Assenmacher, Sarah Köhn, Carola Bialdyga, Frauke Schneider, Maren Meyer, Annabelle Eicker, Nadine Mühlender, Stephan Kurenbach (Trainer)
knieend von links: Ricarda Daniels, Judith Müller (Betreuerin), Martin Schmelzer, Christian Pilger, Sebastian Knoblauch
sitzend von links: Daniel Speide, Jochen Schneider, Andreas Kurenbach, Alexander Strotmann, Alexander Bialdyga
es fehlt: Klaus Schneider (Trainer)

weibliche C Jugend wird Kreismeister

In der Saison 2004/05 wurde die weibliche C Jugend, als erste weibliche Mannschaft nach vielen Jahren in der HSG, souverän Kreismeister. Die Mädels bestimmten auch sonst das Geschehen im Kreis und gewannen diverse Sommerturniere. Das Trainerteam Dietrich Engel, Harald Sauer und Jochen Schneider waren über die gezeigten Leistungen der Mädels sehr glücklich und stolz zugleich. Die Jahrgänge 1992/93 sollten später noch für viel Wirbel in der HSG Sorgen. Schafften sie doch mehrfach den Sprung in die Oberliga.

knieend von links:o.A, Sophia, Andrea, Harald (Co Trainer), Lea, Kristina, Kathi, Maren, Zeynep, Janina, o.A.
liegend: Esra, Romina
stehend: Dietrich (Trainer)

Urkunde Turnier Kreuzweingarten