Erste Herren gastieren in Euskirchen

Die erste Herrenmannschaft der HSG darf am Samstag bereits zum zweiten Mal in der noch jungen Saison in die Peter-Weber-Halle nach Euskirchen reisen. An Stelle des TV Palmersheim erwartet die Männer aus Geislar und Oberkassel dort jedoch die HSG Euskirchen, gegen die wieder ein heißer Tanz zu erwarten sein sollte. In den vergangenen zwei Spielzeiten ging keines der vier Spiele der beiden Kreisrivalen mit einer Differenz von mehr als einem Tor zu Ende. Auch dieses Mal dürfte Spannung vorprogrammiert sein, rangieren die heimischen Euskirchener doch aktuell mit nur einem Zähler Vorsprung auf Platz 9, während die Bonner Jungs sich derzeit mit dem 10. Rang begnügen müssen. Nichtsdestotrotz dürfte die Favoritenrolle derzeit eher den deutlich erfahreneren Gastgebern zuzuschreiben sein, reist die Mannschaft von Felix Herzog und Christoph Schlecht doch mit einigen Personalsorgen nach Euskirchen. Verletzungsbedingt fallen Pierre Girgi, Merlin Lohrey und Jogi Esser voraussichtlich noch das ganze Jahr 2019 aus, zudem ist Torwart Sebastian Pecher erkrankt. Mika Gesell und Patrick Thomas gehen zudem angeschlagen in die Partie. Für die Gäste dürfte es demnach ein hartes Stück Arbeit und Kampf werden, um etwas Zählbares aus der Peter-Weber-Halle mitzunehmen. Anpfiff der Partie wird um 19:30 Uhr sein. Wir freuen uns über mitreisende Unterstützer!

Leave a Reply